center center

MEDI-Plug®

Die Verwendung von Etiketten zur Kennzeichnung von Instrumenten gilt inzwischen als überholt.
Linkes Bild: Herkömmliche Etikettierung mit entsprechenden Risiken.
Rechtes Bild: Saubere Instrumentenkennzeichnung Stand heute mit MEDI-Plugs®.

MEDI-Plug<sup>®</sup>

Keine
Klebereste mehr

Keine
Hygienerisiken

Kein
Beschriftungsverlust

Vorteile

  • Biokompatibel
  • Autoklavierbar
  • Kein Verblassen durch gängige Desinfektionsverfahren und maschinelle Reinigungsmethoden

  • Nicht leitend
  • Hohe Haft-, Stoß- und Abriebbeständigkeit
  • Verfügbar in einer umfangreichen Farbvielfalt

 

 

 

Anwendbar auf allen flachen, konvexen und konkaven Bauteiloberflächen.

 
 
center center

MEDI-Plug® Komplettset

Mit unserem Komplettset sind Sie in der Lage, selbst Kennzeichnungen an Ihren Instrumenten vorzunehmen. Basis ist unsere bewährte ART-tech®-Verbundkeramik.

MEDI-Plug<sup>®</sup>

Besondere Produktidee

MEDI-Plug® mit Datamatrix-Code - Jedes Instrument wird eindeutig identifizierbar!

Die Kennzeichnungsschrift kann dank grundtiefer Einbindung selbst durch Überschleifen nicht entfernt werden und schafft so die sichere Anbindung Ihrer Instrumente an das digitale Zeitalter. MEDI-Plugs® lassen sich mit allen denkbaren Codes, Logos etc. gestalten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - begeistern Sie Ihre Kunden mit innovativen Einsatzmöglichkeiten.

Das Set umfasst

Bohrsystem

Farbpunkte
von 1,5 bis 5 mm Ø

Weitere Varianten der MEDI-Plugs® sind Casings (besonders fester Sitz mittels Metallummantelung) und Beveled Casings (pilzförmige MEDI-Plugs®)).

1,2,3, fertig!

  • Schritt 1: Instrument fixieren. Die Ausstattung des Spann- und Haltesystems garantiert den sicheren Halt aller im Bereich medizinischer Instrumente gängigen Geometrien. 
  • Schritt 2: Bohrloch anbringen. Die gewünschte Bohrlochtiefe wird über eine Digitalanzeige gewählt und angezeigt.  

 

 

  • Schritt 3: MEDI-Plugs® einsetzen. Zum Einpressen des Farbpunktes wird der Bohrer durch einen Haltestempel ersetzt. Dieser hält den MEDI-Plug® bis zur endgültigen Fixierung sicher an Ort und Stelle. Die Position Bohrloch zum MEDI-Plug® stimmt somit zu 100 % - kein Verkanten möglich.
  • Ergebnis: Ihr individuelles medizinisches Instrument. Mit einfachen Handgriffen und in wenigen Schritten ist es für Sie ab sofort möglich, Ihre medizinischen Instrumente nach Ihren Vorstellungen vor Ort zu kennzeichnen.

 

 

Sehen Sie dazu unser Video zur Einbindung von MEDI-Plugs®!

 
 

Persönliche Beratung

Photo of Jörg Schneider

Jörg Schneider

Ansprechpartner für Medi-Plug®
+49(0) 7426 9494-44