Micro Powder Coating

MPC™-Verfahren

MPC™ (Melting Plasma Coating) ist ein spezielles Verfahren der Viktor Hegedüs GmbH als sichere Alternative zu Schwarzchrom in der Medizintechnik.

Melting Plasma Coating

Schwarzchrom? Sicher nicht!

Die gängige Praxis der farblichen Markierung von Supercut-Scheren mittels Schwarzchrom sollte eigentlich der Vergangenheit angehören. Schwarzchrom / Chrom(VI) ist stark toxisch, hochgradig karzinogen und in der Verwendung äußerst umstritten.

Die Viktor Hegedüs GmbH setzt sich für die Vermeidung von giftigem Schwarzchrom in der Medizintechnik ein. In jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde eine Methode ausgearbeitet, welche mittels speziellem Plasmakunststoffnebel eine Schicht aufdampft, die sich als hauchdünne, aber sehr zähe Ummantelung um den Grundkörper legt:
Das „Melting Plasma Coating“, kurz MPC™-Verfahren, von Viktor Hegedüs.

Als Ergebnis präsentiert sich eine völlig ebenmäßige Beschichtung. Die Kosten sind vergleichbar mit denen des Schwarzchroms, jedoch bestehen zahlreiche Vorteile.

Vorteile

  • Biokompatibel
  • Sofortiger Ausgleich von Unebenheiten des Trägermaterials
  • Überaus zäh und biegeelastisch
  • Resistent gegen gängige Desinfektionsmethoden
  • Verschiedenste Farben verfügbar
  • Aufbringung auf sämtlichen Geometrien möglich
 

Die Beschichtung präsentiert sich

  • völlig ebenmäßig
  • klassisch in Tiefschwarz
  • oder in vielen weiteren Farben
Melting Plasma Coating  
 

Persönliche Beratung

Photo of Jörg  Schneider

Jörg Schneider

Ansprechpartner für MPC
+49(0) 7426 9494-44