Dunkelanodisieren Typ-II

für optimierte Oberflächeneigenschaften

Das Dunkelanodisieren Typ-II ist die optimale Veredelung, um beispielsweise die biomechanischen Eigenschaften von medizinischen Implantaten aus Titan erheblich zu verbessern. Durch die Versiegelung wird bei gewährleisteter Biokompatibilität u.a. eine härtere Oberfläche und erhöhte Abriebbeständigkeit erzielt.

Durch die verbesserten Materialeigenschaften der Dunkelanodisierung Typ-II (Standard Aerospace Material Specification AMS 2488) wird dieser Prozess bei zahlreichen Produkten, vor allem in der Medizintechnik, aber auch in der Industrie, Luft- und Raumfahrt, Automotive oder in der Uhren-, Brillen- und Schmuckherstellung verwendet.

Viktor Hegedüs GmbH – Leistungen – Dunkelanodisieren Typ-II

Dunkelanodisieren Typ-II

Produktvorteile, die überzeugen

Verminderte Reibeigenschaften
Vermeidung von „Kaltverschweißen“
Optimierung der Biokompatibilität
Verbesserung der Tribologie
Erhöhung der Zugfestigkeit

Durch die Dunkelanodisierung Typ-II wird die Titanoberfläche absolut ebenmäßig und widerstandsfähig veredelt, ohne die Maßhaltigkeit des Titanteils zu verändern. Die Zugfestigkeit wird hierbei zusätzlich deutlich erhöht, während der Reibungskoeffizient stark verringert wird.

Mit dieser Titanveredelung kann das sogenannte „Kaltverschweißen“ beim Einsatz von blanken Titanoberflächen vermieden werden und Schraubverbindungen lassen sich hierdurch einfacher lösen. Ein weiterer Vorteil der veredelten Titanoberfläche besteht darin, dass Rückstände und Fremdpartikel nur schwer bis gar nicht an der dunkelanodisierten Titanoberfläche haften bleiben.

Farbcodierung durch Recolor

Produktvorteile, die begeistern

Individuelle Farbcodierung
Absolute Farbbeständigkeit
Wisch- und abriebfest
Großes Farbspektrum
Freie Designmöglichkeiten

Durch die innovative und patentierte Recolortechnik können dunkelanodisierte Titanprodukte zusätzlich individuell markiert werden. Durch den Recolorprozess kann ein breites Farbspektrum in den unterschiedlichsten Formen und Designs auf das Titanprodukt aufgebracht werden, ohne die physikalischen Eigenschaften des Titans oder des Produktes zu verändern. Die Möglichkeiten der Designs sind nahezu unendlich, so können zum Beispiel Logos, Maßangaben, Tiefenmarkierungen, Chargennummern, QR/Barcodes usw. auf das Titanprodukt aufgebracht werden.

Broschüren

und Downloads

Qualität

ISO-zertifiziert & made in Germany

In der Entwicklung von Innovationen und der Produktion qualitativer Technologien zählt Baden-Württemberg seit vielen Jahren international zu den Spitzenreitern. Der Landkreis Tuttlingen wird hierbei als das Weltzentrum der Medizintechnik bezeichnet. Dieser Tradition sehen auch wir uns verpflichtet. Aus diesem Grund befindet sich genau hier unser Firmenstandort, an dem wir nachhaltig und zuverlässig unsere hochwertigen Produkte entwickeln und produzieren. Im Bereich der Prozess- und Qualitätssicherung sind wir nach EN ISO 13485 und ISO 9001 zertifiziert.

Viktor Hegedüs GmbH – Zertifikat ISO 13485:2016
Viktor Hegedüs GmbH – Zertifikat ISO 9001:2015

Herstellungsverfahren

Qualität von Anfang an

In einem von Viktor Hegedüs optimiertem Verfahren wird die zu veredelnde Titanoberfläche zunächst gereinigt und mit einer speziellen Oxidschicht überzogen. Angelegte Anoden schmelzen anschließend die aufgebrachte Oxidschicht auf und erzeugen damit auf dem Titanprodukt die widerstandsfähige, dunkelgraue Schutzschicht. Mit dem patentierten Recolor-Verfahren kann das dunkelanodisierte Titanprodukt auf Wunsch zusätzlich veredelt und farblich codiert werden. Durch eine hohe Prozesssicherheit und -qualität ist die exakte Wiederholbarkeit für gleichbleibende Ergebnisse auch bei unterschiedlichen Produktionschargen stets gewährleistet.

Das könnte Sie

auch interessieren

VIktor Hegedüs GmbH – Leistungen – Farbanodisieren Typ-III

Titan Farbanodisieren Typ-III

Durch das Typ III-Verfahren wird das Titan homogen eingefärbt, wodurch eine eindeutige Zuordnung ermöglicht wird.
VIktor Hegedüs GmbH – Leistungen – Farbanodisieren Typ-III

Titan Farbanodisieren Typ-III

Durch das Typ III-Verfahren wird das Titan homogen eingefärbt, wodurch eine eindeutige Zuordnung ermöglicht wird.
VIktor Hegedüs GmbH – Leistungen – Farbanodisieren Typ-III

Titan Farbanodisieren Typ-III

Durch das Typ III-Verfahren wird das Titan homogen eingefärbt, wodurch eine eindeutige Zuordnung ermöglicht wird.